Zutaten (4 Personen):
4 große Tomaten
4 Hähnchenoberschenkel
1 Paprika (rot)
2 Zwiebeln (rot)
1 Zitrone (Bio)
1 Stiel Oregano (frisch)
1 Bio-Zitrone
1 Paprika (gelb),
2 EL Olivenöl
4 Knoblauchzehen
½ Bund Thymian (frisch)
1 TL Paprikapulver
2 EL Balsamico-Essig

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Die Tomaten vierteln und in eine große Auflaufform legen. Die Zwiebeln schälen und in dicke Spalten schneiden. Die Paprikaschoten putzen und in grobe Stücke schneiden.  Das geschnittene Gemüse in einer Auflaufform verteilen.

Die Knoblauchzählen ungeschält mit dem Messerrücken andrücken und ebenfalls in die Auflaufform geben. Dann Öl, Essig, Paprikapulver, Pfeffer und je 1 gute Prise Salz vermischen und die Hälfte von der Mischung über das Gemüse geben und mit diesem vermengen.

Im Anschluss die Hähnchenschenkel so in der Form verteilen, dass kein Gemüse auf dem Fleisch liegt. Die Hähnchenschenkel nun mit dem Rest der Essig-Öl-Mischung einreiben und die Thyminanzweige auf dem Gemüse verteilen.

Alles etwa für 1 Stunde im Ofen garen, bis die Hähnchenschenkel goldbraun und gut durchgegart sind. Dabei  nach der Hälfte der Garzeit die Hähnchenschenkel mit dem Garsud bestreichen.

Tipp: Besonders zart wird das Hähnchen, wenn man das Ruck-Zuck-Huhn nach der Garzeit noch ca. 30 Minuten bei geschlossener Backofentür im ausgeschalteten Backofen belässt.

Nährwertangaben: 417 kcal p.P,  14 g KH p.P.