Zutaten (6 Personen):

1 kg Brokkoli (TK)
600 g Möhren
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
700 ml Gemüsebrühe
200 g Creme fraiche
400 ml Sahne
40 g Butter
180 g Gouda
Muskatnuss (gerieben)
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Brokkoli auftauen lassen. Währenddessen Möhren schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel ebenfalls schälen und würfeln.

Butter in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel hineingeben und glasig andünsten. Möhrenscheiben zufügen und 3 Minuten mitdünsten. Die Möhren mit Milch sowie Gemüsebrühe ablöschen. 150 g Creme fraiche sowie den Brokkoli (bis auf eine handvoll Röschen für die Deko) zufügen.

Alles aufkochen und abgedeckt bei mittlerer Temperatur 20 Minuten köcheln lassen.

Unterdessen den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. 

Den Gouda fein reiben, davon 100 g auf dem Backpapier verteilen und für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Danach herausholen und auskühlen lassen.

Im Anschluss die Suppe pürieren, den übrigen Gouda untermengen und nach Belieben kräftig mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss würzen.

Den Käse in Stücke brechen. Die Suppe auf Schüsseln verteilen, mit restlicher Creme fraiche, Brokkoli sowie Käsechips garniert servieren.

Nährwertangaben: 526 kcal p.P,  13 g KH p.P.